Seit Beginn der Spielzeit 2015/2016 ist Susanne Linke künstlerische Leiterin der Sparte Tanz am Theater Trier.

THEATER TRIER TANZ - SUSANNE LINKE

Susanne Linke; Foto: Bettina Stoess
Susanne Linke; Foto: Bettina Stoess

Mit Beginn der Intendanz von Karl Sibelius zur Spielzeit 2015/16 baut Susanne Linke gemeinsam mit ihrem Partner Urs Dietrich als "Choreographer in residence" die Tanzsparte in Trier auf. 

PRESSESTIMME:

Artikel im OPUS/Bühne:
"Ich will, dass der ganze Mensch tanzt"

OPUS - Susanne Linke, Teatrier
OPUS - Susanne Linke, Teatrier
opussusannelinke.jpg
JPG Bild 461.3 KB

Weitere ausführliche Informationen über das Theater Trier finden Sie hier


HOMMAGE À DORE HOYER

Choreographie und Inszenierung: Susanne Linke

Premiere: 26. November 2016, Theater Trier

Tournee Tokyo Festival, Owlspot Theater: 9., 10. und 11. Dezember 2016


"Affekte" - Choreographie: Susanne Linke - Probenfoto: Oliver Look - Tanz: Paul Hess, Luiza Braz Batista
"Affekte" - Choreographie: Susanne Linke - Probenfoto: Oliver Look - Tanz: Paul Hess, Luiza Braz Batista

Die "Hommage à Dore Hoyer" basiert auf den drei Tanzstücken:

AFECTOS HUMANOS von Dore Hoyer 1962  (Eitelkeit, Begierde, Hass, Angst, Liebe), rekonstruiert  von Susanne Linke 1987 (mit den Solotänzen: Eitelkeit, Begierde, Angst, Liebe, Dolor), EFFEKTE (Duett) von Susanne Linke 1991 und AFFEKTE (Duett) von Susanne Linke 1988.

Fr

31

Mär

2017

Hommage à Dore Hoyer

Rekonstruktion aller 3 Werke für das Theater Trier 2016

mehr lesen

NEMMOKNA

Ein Tanzstück von Susanne Linke

Uraufführung: 30. Januar 2016, Theater Trier


Nemmokna - Choreographie: Susanne Linke; Fotos: Bettina Stoess; Fotomontage: Heidemarie Franz, Artwork3
Nemmokna - Choreographie und Inszenierung: Susanne Linke; Fotos: Bettina Stoess

Fr

15

Apr

2016

Nemmokna

ANKOMMEN - sich orientieren "Wo bin ich denn" *, sich positionieren "Woher komm ich?" *, sich präsentieren und zugleich noch verloren, noch fremd zu sein "Warum steh ich hier?" *  

mehr lesen

RUHR-ORT - Susanne Linke / Company Renegade in Residence am Schauspielhaus Bochum

Gastspiel

im Theater Trier - Große Bühne

am 25. September 2015

"Ruhr-Ort" - Susanne Linke; Photo: Bettina Stoess
Photo: Bettina Stoess

Fr

15

Apr

2016

Ruhr-Ort

1991 schuf Susanne Linke ihr legendäres Tanztheaterstück "Ruhr-Ort", in dem sie die Arbeit der Männer in den Stahlfabriken und Bergwerken thematisierte. Körperliche Erschöpfung wurde zu Tanz und zeigte eindrucksvolle Bilder der Arbeitswelt des alten Ruhrgebietes.

mehr lesen

MISTRAL - Susanne Linke & Koffi Kôkô - (Duett)

Gastspiel

im Theater Trier - Große Bühne

am 13. September 2015


Photomontage: Heidemarie Franz
Photos: Margarete Redl-von Peinen

Fr

15

Apr

2016

Mistral (Duett) - Susanne Linke, Koffi Kôkô

Susanne Linke, als Vertreterin der Tanzmoderne von Mary Wigman und des Deutschen Tanztheaters, trifft auf die jahrhundertealte "Körperbibliothek" des zeitgenössischen afrikanischen Performers Koffi Kôkô: Eingeschrieben in die Körper zweier Ausnahmetänzer begegnen sich Moderne und Traditionen.

mehr lesen